Naturmuseum Olten unter den Prix-Expo-Finalisten

 

Nachdem das Naturmuseum Olten im Jahr 2010 für seine Dauerausstellung mit dem Prix Expo der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) ausgezeichnet wurde und es 2004 mit der Ausstellung «Fliegend unterwegs» unter die besten fünf geschafft hatte, steht es 2019 erneut auf der Shortlist: Die vom Naturmuseum Thurgau und vom Naturmuseum Olten gemeinsam kreierte Ausstellung «Die Katze. Unser wildes Haustier» hat es unter die letzten vier Eingaben von 18 Museen geschafft, die sich um den Prix Expo 2019 beworben haben. Die Koproduktion ist derzeit in Frauenfeld zu sehen und feiert an der Eröffnung des Hauses der Museen am 23. November in Olten Vernissage.

 

Die vier Finalisten zeichnen sich laut Akademie unter anderem dadurch aus, dass sie ein Thema kohärent und verständlich darstellen und dieses originell und mit vielfältigen Formaten in Szene setzen. Die Preisanwärter überzeugten auch mit einer präzisen Aufarbeitung und Humor.

 

Mit dem Preis zeichnet die SCNAT Ausstellungen und verwandte Formen aus, welche die Faszination der Natur und der Naturwissenschaften einem breiten Publikum fachlich kompetent und erlebnisorientiert vermitteln. Der Gewinner des mit 10'000 Franken dotierten Prix Expo wird gegen Ende Jahr bekannt gegeben.

 

Naturmuseum Olten
Haus der Museen

Konradstrasse 7
4600 Olten
Tel. 062 212 79 19
info@naturmuseum-olten.ch
www.naturmuseum-olten.ch

 

Naturmuseum Thurgau
Freie Strasse 24
8510 Frauenfeld
Tel. 058 345 74 00
naturmuseum@tg.ch
www.naturmuseum.tg.ch

 

Stadtverwaltung Olten
Dornacherstrasse 1
4601 Olten
Tel. 062 206 11 11
stadtkanzlei@olten.ch
www.olten.ch

Quelle: Naturmuseum Thurgau